Home

Willkommen,Kalos Ilthate,Welcome,Bienvenidos,Bem Vindo @ Sex im Salat


Samstag, 5. November 2011

Okonomiyaki ( お好み焼き ) kochen für einen Freund Teil 1

Yo ! Ein Freund von mir ist bekennender Japan Freund ,,,er liebt das Land auf seine Art und Weise ,,,was das heisst ,,,naja ,,,es bezieht sich mehr auf das kulturelle Japan und deren Geschichte und da beziehe ich mehr auf den Einstieg ,,,Toshiro Mifune,Akira Kurosawa ect. waren,,,denke ich ,,,die Anfänge  ,,,the first contact sozusagen  ,,,,und darüber hinaus pflegt er diese Leidenschaft noch heute .....tjoaar und ihm widme ich heute das nächste Gericht . 


Okonomiyaki a la Sex im Salat




Zutaten : / Ingreds.

100 gr Weißkohl / 3,5 oz shredded Cabbage , long stripes
100 gr Rotkohl / 3,5 oz shredded red Cabbage , long stripes
100 gr Karotten / 3,5 oz carrott sticks  
3 Frühlingzwiebeln / 3 scallions
6 Eier gr. L / 6 large eggs
1,5 El leichte Sojasosse / 1,5  Tbl light soja sauce
1,5 El dunkles Sesamöl / 1,5 Tbl sesame oil dark
80 gr Mehl / 3 Oz all purpose Flour
1 Tl Salz / 1 tsp salt

Mayonaise 

2 El Mayonaise / 2 Tbl Mayo
1 El Sojasosse / 1 Tbl soja sauce
1 Tl Sambal Olek / 1 tsp sambal olek


Chiliöl

1 El Sambal Olek / 1 Tbl sambal olek
3 El  Sonnenblumenöl / 3 Tbl Oil ,neutral
1 Tl dunkles  Sesamöl / 1 tsp dark sesame oil
Frühlingszwiebelstreifen / scallion stripes

Zubereitung : / Preps

Backofen auf 160 Grad Ober/Unterhitze / Oven Temp. 325 F  middle Layer

Weißkohl und Rotkohl über einen Gemüsehobel ziehen , schöne lange Fasern , die Möhren raspeln oder stifteln ,,,wie es euch gefällt oder wie die Messerskills es zulassen , die Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden , etwa ein 6 cm Stück Frühlingszwiebel extra nehmen und einmal der Länge nach teilen und Längsstreifen schneiden ,,,diese Streifen kommen in die Chilisosse.Die Eier durch ein Sieb streichen  ,,,wer da kein Problem mit hat,das die Hagelschnüre mit dabei sind ,,der kann das auslassen und die Eier einfach aufschlagen ,,,ich hab es mir so angewöhnt (meiner Frau zuliebe) .Die Eier dann mit Sesamöl und Sojasosse,Mehl und Salz vermengen ,,,beiseite stellen und etwas quellen lassen ,ca.5 min . Das Gemüse in die Eimasse geben und ordentlich vermengen , die Masse dann in eine Pfanne geben und etwas 5 min. anbraten ,,,bei mittlerer Hitze . Kochen hat immer was mit sehen , hören und riechen zu tun ,,,,also ,,,wenn die Ränder anfangen braun zu werden oder es anfängt nach gebratenem Gemüse zu duften ,,,nen Stück Alufolie um den Stiel wickeln und die Pfanne ab in den Backofen geben und fertigbacken ,,,so etwas 20 min. ,,,schaut ab und zu mal in den Ofen ,,,und dreht die Pfanne ,,wegen der Gleichmäßigkeit . In der Zwischenzeit die Toppings zubereiten ,,,,das Omelette ist fertig ???,,aus dem Ofen nehmen und etwas auskühlen lassen ,,,und dann habt ihr freie Wahl ,,wie ihr euch das Omelette dekoriert .
Das war's .....und im 2.Teil ,,,mach ich für Martin ,,,,,Yakisoba Nudeln


noch ein paar Pic's : 








die Menge der Eier ist extra so gewählt von mir ,,,es ist mehr Gemüse als Ei ,,,das wollte ich so ,,,wer aber mehr nen Omelette haben will ,,, der nimmt mehr Ei und passt dann die Zutaten an . 


Gruss Juergen

 
Design by ThemeShift | Bloggerized by Lasantha - Free Blogger Templates | Best Web Hosting